Trauer um Gerhard Geiß

Der KSV Seeheim trauert um seinen Sportfreund und langjährigen Kampfleiter Gerhard Geiß, der am 26.04.2020 im Alter von 76 Jahren verstorben ist.
 

Seit Anfang der siebziger Jahre war Gerhard Geiß treues Mitglied des KSV Seeheim. Als Kampfleiter war er in dieser Zeit auf Landesebene ein Vorbild für Fairness und Gerechtigkeit. Vor allem kleinen Sportlern hat er nach verlorenen Kämpfen Trost gespendet und Mut zugesprochen. Zudem vermittelte er den Kindern und Jugendlichen, dass es wichtig ist, in allen Situationen fair zu bleiben und den Gegner zu respektieren.
2010 beendete Geiß nach 45 Jahren als damals dienstältester Mattenleiter seine bewundernswerte Karriere.
 

Mit Gerhard Geiß verlieren wir einen liebenswerten und hilfsbereiten Menschen und Freund. Wir werden ihn vermissen.

Der KSV Seeheim wird Gerhard Geiß immer ein ehrendes Andenken bewahren. Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie und allen Angehörigen.